AUFFÜHRUNGEN im
KLEINEN THEATER

    • 03. Dezember 20:00 - 21:45 Uhr

      Die Mordsleich vom Riessersee

      Heimatliche Krimikomödie von Matthias Weckmann

      Ein Toter wird im Wasser des Riessersees gefunden. Mit einer Wunde am Kopf und am Rücken. Elmar Schachinger, seines Zeichens berühmter österreichischer Ski- und Schlagerstar. Ein Mord – zweifellos. Doch auf wessen Konto geht das grausame Delikt? Ein Fall für Hauptkommissar Zellner und Wachtmeister Böck, die sogleich die Fährte des Mörders aufnehmen. Ein schwieriges Unterfangen, ist doch der Kreis der Verdächtigen so umfangreich wie die Berge rund um den wildromantischen Riessersee hoch.

    • Die Mordsleich vom Riessersee
    • 07. Dezember 20:00 - 21:45 Uhr

      Heimat Talk - Benefizveranstaltung zugunsten der Kinderintensivstation des Klinikums GaPa

      Unterhaltsame Interviewrunde mit Persönlichkeiten aus der Region
.
      Livegäste: Hermann Giefer (Schauspieler), Peppi Heiß (Eishockey-Legende), Stella Heiß (Curling-Weltmeisterin), Josef Konitzer (Pfarrer) und Veronika Rusch (Autorin).
      Moderation: Matthias Weckmann/Schirmherrschaft: 1. Bürgermeisterin Elisabeth Koch.
      Der Eintritt ist frei, wir bitten im Zuge der Veranstaltung um Spenden.

       

    • Heimat Talk - Benefizveranstaltung zugunsten der Kinderintensivstation des Klinikums GaPa
    • 10. Dezember 20:00 - 21:45 Uhr

      Eine Bank in der Sonne

      Komödie von Ron Clark

      Inhaltlich widmet sich die Komödie geistreich den sonnigen Tagen im Herbst des Lebens. Eine Bank im Park einer Seniorenresidenz ist für den Verlauf eines Jahres Schauplatz einer amüsanten, berührenden Geschichte von Liebe und Verdruss, von Freundschaft und Hoffnung im Alter. Der schlampige Burt und der stets im Zwirn gekleidete Harold kennen sich schon lange, und sie so oft im Leben herrscht zwischen den beiden nicht nur eitel Sonnenschein. Mit der lebenslustigen Adrienne kommt frischer Wind in die Monotonie des Heimalltags. Die kapriziöse Lady wickelt mit ihrem Charme und Temperament gleich beide Bank-Genossen um den Finger. Ein Tummelplatz für drei Ausnahmekomödianten mit viel Witz und Humor.

    • Eine Bank in der Sonne
    • 11. Dezember 16:00 - 17:45 Uhr

      Eine bayerische Weihnachtsgeschichte

      Weihnachtsschauspiel nach Charles Dickens von Matthias Weckmann

      Festlich geht es bei „Eine bayerische Weihnachtsgeschichte“ zu, mit der das Kleine Theater sein Publikum bei der Wiederaufnahme-Premiere auf die Weihnachtszeit einstimmt. Autor Matthias Weckmann hat die weltbekannte Erzählung von Charles Dickens in ein bayerisches Gewand gekleidet und eine Bühnenfassung erstellt, „die sowohl besinnlich, aber zugleich auch unterhaltsam ist“, wie Weckmann erläutert. „Mir war wichtig, dass nicht nur die Erwachsenen, sondern auch Kinder an diesem Stück ihre Freude haben. Denn gerade sie machen das Weihnachtsfest ja so besonders“, so der zweifache Familienvater aus Grainau.

    • Eine bayerische Weihnachtsgeschichte
    • 11. Dezember 18:00 - 19:45 Uhr

      Eine bayerische Weihnachtsgeschichte

      Weihnachtsschauspiel nach Charles Dickens von Matthias Weckmann

      Festlich geht es bei „Eine bayerische Weihnachtsgeschichte“ zu, mit der das Kleine Theater sein Publikum bei der Wiederaufnahme-Premiere auf die Weihnachtszeit einstimmt. Autor Matthias Weckmann hat die weltbekannte Erzählung von Charles Dickens in ein bayerisches Gewand gekleidet und eine Bühnenfassung erstellt, „die sowohl besinnlich, aber zugleich auch unterhaltsam ist“, wie Weckmann erläutert. „Mir war wichtig, dass nicht nur die Erwachsenen, sondern auch Kinder an diesem Stück ihre Freude haben. Denn gerade sie machen das Weihnachtsfest ja so besonders“, so der zweifache Familienvater aus Grainau.

    • Eine bayerische Weihnachtsgeschichte
  • Vorverkauf
    GAP-Ticket: Tel. 0 88 21 / 730 19 95
  • Eintrittspreise:
    € 16,00 / € 18,00 - Kinder bis 14 Jahre, Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung erhalten 50 % Ermäßigung
    Änderungen vorbehalten
Scroll to Top